DLK - Steigleitungen

Ulrich Cimolino
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:06

DLK - Steigleitungen

Beitragvon Ulrich Cimolino » Do 26. Nov 2015, 09:56

Hallo,

aus gegebenem Anlaß raten wir dazu, die in den Leiterparks von DLK (an TM/GM gibts ähnliche Konstruktionen) verlegten fest verrohrten Steigleitungen im obersten Leiterteil (Halterung in verschiedenen Varianten mit geschraubten Schellen) zu überprüfen.

Wir vermuten anhand eines Vorfalls (lose Steigleitung, aufgefallen im Ausbildungsbetrieb) mit folgender Kontrolle aller Steigleitungen, dass es nicht nur bei uns an der Stelle die eine oder andere Erkenntnis bzw. lose Schraube geben wird...
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ulrich Cimolino
Pionierstr. 34
40215 Düsseldorf
01722432894
ulrich@cimolino.de

Christian Fleschhut
Administrator
Beiträge: 88
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 22:40

Re: DLK - Steigleitungen

Beitragvon Christian Fleschhut » Do 26. Nov 2015, 21:54

Kein Hinweis im Wartungsplan?
Sollte (unabhängig von Maschinentyp etc.) IMHO eigentlich immer drin stehen - nicht täglich, aber regelmäßig.
Wenn nicht, ist das schlecht....
Mit freundlichen Grüßen
Christian Fleschhut
Feuerwehrforum.biz
Feuerwehr Steinbach

Ulrich Cimolino
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 18:06

Re: DLK - Steigleitungen

Beitragvon Ulrich Cimolino » Do 10. Dez 2015, 09:07

Zu den Steigleitungen steht meist noch nicht mal was in der Bedienungsanleitung..
Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ulrich Cimolino
Pionierstr. 34
40215 Düsseldorf
01722432894
ulrich@cimolino.de

Christian Fleschhut
Administrator
Beiträge: 88
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 22:40

Re: DLK - Steigleitungen

Beitragvon Christian Fleschhut » Fr 11. Dez 2015, 10:07

Klarer Fall für eine Reklamation :twisted:
Gerade Durchführungen, Verbindungselemente etc. benötigen doch besondere Aufmerksamkeit, sollte aber den Herstellern durchaus bekannt und auch entsprechend vermerkt sein.

IMG_0185.jpg
IMG_0185.jpg (83.87 KiB) 6929 mal betrachtet


Das Foto zeigt eine Dampfverschraubung, auf die eigentlich keinerlei Belastung kommt.
Der Dampfschlauch wird ca. 1 mal die Woche bewegt, die Bewegung kommt aber (eigentlich) nicht an der Verschraubung an... Trotzdem hat sich da die Schraube gelöst....
In der Doku stand dazu übrigens auch nix, jetzt steht "regelmäßiges Nachziehen - Kontrolle monatlich" drinnen....
Mit freundlichen Grüßen
Christian Fleschhut
Feuerwehrforum.biz
Feuerwehr Steinbach


Zurück zu „Fahrzeuge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast